Unsere nächsten Veranstaltungen

 Jahreshauptversammlung im Stiftshof

Freitag 23. Februar 2018 um 19:00 Uhr

Tagesordnung:

1.  Begrüßung

2.  Beschlußfähigkeit:

3. Totenehrung

4. Begrüßung neuer Mitglieder

5. Jahresberichte

6. Kassenbericht

7. Entlastung des Vorstandes

8. Vorstandswahlen: Wahlen der Stellvertreter

9. Wahlen der Fachbereichssprecher

10. Beschlüsse zur Rücklagenbildung

11. Wahlen Kassenprüfer

12. Veranstaltungen 2018

13. Verschiedenes

 

Samstag 24. Februar  10:00 Uhr Apfelbaumveredelungskurs

 

In Zusammenarbeit mit dem Baumexperten Oliver Tiedemann (Baumpflege-Firma „Grüner Zweig“) lädt der Heimatverein Leeden  zu einem Obstbaumveredlungskursus ein.

Hierbei werden die Teilnehmer in die grundlegenden Veredelungstechniken für Apfelbäume eingeführt. Der betriebseigene Sortengarten hält über 100 Apfelsorten bereit von denen die Veredelungsreiser entnommen werden können. Es können aber auch eigene Reiser mitgebracht werden (max. Durchmesser = 10mm).

Nach einer theoretischen Einführung und praktischer Übung können die Teilnehmer nach eigener Wahl bis zu 3 Jungbäume veredeln, die dann selbstverständlich mitgenommen werden sollen.

Hierfür sollten mitgebracht werden: 3 Blumentöpfe ( D=10cm) oder 3 Tüten, gefüllt mit Erde, um die veredelten Bäumchen unbeschadet transportieren zu können. Desweiteren eine Rosenschere, ein Veredelungsmesser oder eine Hippe. Außerdem Pflaster zur Versorgung von eventuellen kleinen Schnittverletzungen.

Die Jungbäumchen sowie sonstiges Zubehör werden vom Kursleiter gestellt.

Zur Deckung der Materialkosten wird eine Kursgebühr von 10 Euro pro Teilnehmer erhoben.

Der Kursus findet bei Anmeldung von mindestens 8 Teilnehmern statt.

 

Anmeldungen können unter folgender Adresse erfolgen:

 

Helmut Breitenfeld ( Heimatverein Leeden ): e-mail: h.breitenfeld@teutelnet.de/

Mobil: 0171-89 660 73/ Whatsapp.

 

Termin: Samstag, den 24.02.2018    10.00 – 12.30 Uhr

Anschrift: Königsstraße 4, Tecklenburg, Firma „GRÜNER ZWEIG“

 

Wandern

In den Sommermonaten von April bis Oktober trifft sich die Wandergruppe einmal monatlich zu einer Tageswanderung. 

 

Weitere Infos finden sich dazu unter dem Menüpunkt Wandern

 

 

Brauchtum

In der Spinnstube des Stiftshauses treffen sich regelmäßig Frauen, um Schafwolle durch Spinnen, Stricken und Weben zu verarbeiten. Auch andere Handaerbeiten werden gern gesehen. Jeder kann sich aktiv einbringen.                                  
     Spinn- und Webgemeinschaft

 

 

Stiftshaus

Das 1489 erbaute Stiftshaus wurde letztmalig 2011/2012 restauriert und renoviert und hat den Status eines Dorfgemeinschaftshauses. Im Obergeschoss des Hauses befindet sich die Spinnstube und ein Versammlungsraum. 

Im Untergeschoss sind die "nigge oule Küerken" und das Stiftsmuseum untergebracht. Stiftshaus